reformiert - engagiert

+
Der Schweizerische Protestantische Volksbund SPV setzt sich ein für:

– Evangelische Anliegen und Werte in Kirche und Gesellschaft

– Lebendige, zeitgemässe reformierte Kirchen

– Verfolgte und bedrängte Mitchristen

Der Verein gibt die Zeitschrift für christliche Besinnung „Kirche+Volk“ heraus.

Er stiftet den „Zwinglipreis für kirchliche Innovation“.

Die Veranstaltungen des Jahresprogramms sind öffentlich.


Berichte

Besuch im Atelier des Kirchenmalers Ferdinand Gehr

Sehr gelungener Besuch bei Franziska Gehr in Altstätten SG Am 7. Oktober 2016 ist eine Gruppe unserer Mitglieder von Frau Franziska Gehr, der Tochter des vor zwanzig Jahren im Alter von hundert Jahren verstorbenen Kirchenmalers Ferdinand Gehr, in dessen Atelier empfangen worden. Ausserordentlich autentisch und lebhaft haben wir erfahren, wie die Werke von Ferdinand Gehr, immer…

„Reif für die Insel“ – Tage auf der Klosterinsel Reichenau

Besinnung – Natur – Kultur – Erholung Angesprochen von dieser vielversprechenden Einladung haben wir uns entschlossen, an diesen Ferientagen zum Thema „Gelassenheit“ teilzunehmen. Im Haus Insel Reichenau, direkt am See gelegen,  waren wir in jeder Beziehung gut aufgehoben. Die Insel Reichenau ist mit 4,3 km2 die grösste der drei Bodenseeinseln und zeugt von der Blütezeit…

Jahresversammlung 2016

Der SPV neu ohne Sektionen Die diesjährige Mitgliederversammlung ist am 16. April 2016 mit einer stattlichen Teilnehmerzahl in Winterthur abgehalten worden. Die Versammlung hat davon Kenntnis genommen, dass auf Ende 2015 nun auch noch die Sektion Dübendorf-Zürich als eigenständiger Teilverein aufgelöst worden und deren Mitglieder nun direkt dem Gesamtverein zugeteilt worden sind.  In den Statuten…

Zwinglipreis 2015 ausgerichtet

Am Reformationssonntag, 1. November, überreichte eine Delegation des SPV-Vorstandes im „Mitenand-Gottesdienst“ in der Mätthäuskirche Basel den erstmals gestifteten Zwinglipreis für Kirchliche Innovation den Vertretern des „Sonntagzimmers“. Kirchenrätin Brigitte Gysin empfing die Urkunde und der Leiter, Thawm Mang, ein extra geschnitztes Holzkreuz. Dabei wurden auch die übrigen Bewerber für den Zwinglipreis kurz vorgestellt. Das Sonntagzimmer ist…